Menü
vorübergehend geschlossen
en /
[
DE
]
Listening Session
Institute for Embodied Creative Practices: Expanded Listening Session
15-18 Uhr, fortlaufend

Besucher:innen sind eingeladen, im Verweilen einer Auswahl von Klängen von LABOUR auf einem Lautsprechersystem des Künstlers Dirk Bell (produziert gemeinsam mit Mo Stern) zu lauschen.

Parallel dazu wird Performer Kevin Bonono die eigene Hörpraxis auf Bewegungen ausdehnen und ausgewählte Partituren von Isabel Lewis mit eigenen, tänzerischen Improvisation verweben. Der Raum wird von Dirk Bell mit visuellen Elementen gestaltet, die Teil seines kollaborativen Beitrags zur Eröffnung von Scalable Skeletal Escalator am 23. September in der Kunsthalle Zürich sind.

Isabel Lewis und LABOUR, gemeinsam mit Dirk Bell und Kevin Bonono
  1. Obergeschoss, Sound Studio
Aufgrund von Covid-19 ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.